Download Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner by Charles Houillon PDF

By Charles Houillon

Die Misere unseres deutschen Universitäts-und Hochschulsystems trifft den Studen­ ten auch und vor allem in seinem Bemühen um Vor-und Nacharbeitung der Lehr­ veranstaltungen: Viele Disziplinen zeichnen sich durch einen katastrophalen Mangel an geeigneten Textbüchern aus. Das Skripten-Unwesen mit seinen nachteiligen und nachhaltigen Folgen beweist es. Dieses gilt besonders auch für die Zoologie und für manche breiter biologisch anzulegenden, d.h. in biochemische, biophysikalische, biotechnische und botanische Bereiche hineinreichenden Fächer. Diesem Zustand abzuhelfen, ist das Bestreben der Reihe Biologie im Rahmen der uni-texte, die sich im Bereich von Mathematik, Physik und Chemie bereits bewähr­ ten. Der Mangel an geeigneten deutschsprachigen Werken kleineren Umfanges mit gleich­ wohl das betreffende Teilgebiet voll ausschöpfendem Gehalt hat uns zunächst auf foreign intestine rezensierte fremdsprachige Texte zurückgreifen lassen, die aber in naher Zukunft durch Arbeiten deutschsprachiger Autoren ergänzt werden sollen. Möge mit dieser Reihe unseren Studenten die Erschließung wichtiger biologischer Probleme jenseits des Vorlesungs-und Praktikums-Niveaus durch persönliche Vor-, Mit-und Nacharbeit erleichtert werden, möge der bedauerliche Hiatus zwischen Höherer Schule und Hochschule im biologischen Wissen sich einebnen, und möge auch der interessierte Laie das heute mehr denn je notwendige biologische Weltbild sich mit Hilfe der uni-texte aneignen.

Show description

Read or Download Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner PDF

Similar german_8 books

Anglo-friesische Runensolidi im Lichte des Neufundes von Schweindorf (Ostfriesland)

The examine of mnie cash has no longer but acquired the joint realization of mnic and numismatic specialists which by myself turns out more likely to resolve the unanswered difficulties whieh they now reveal. (C. H. V. Sutherland, Anglo-Saxon chilly Coinage within the mild of the Crondall Hoard, S. forty) Als wir unsere Gespr? che iiber das adjust und die Bedeutung der anglo friesischen Runenmiinzen begannen, konnten wir noch nicht wissen, daB uns eines Tages der Neufund eines Runensolidus zu einer gemeinsamen Ver?

Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner

Die Misere unseres deutschen Universitäts-und Hochschulsystems trifft den Studen­ ten auch und vor allem in seinem Bemühen um Vor-und Nacharbeitung der Lehr­ veranstaltungen: Viele Disziplinen zeichnen sich durch einen katastrophalen Mangel an geeigneten Textbüchern aus. Das Skripten-Unwesen mit seinen nachteiligen und nachhaltigen Folgen beweist es.

Additional info for Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner

Sample text

Die Oxydation endogener Substanzen, zweifellos die erste Quelle eines Katabolismus der Spermien, fmdet nur bei Fehlen extrazellulären Materials statt. 3. 3. Lokomotionsgeschwindigkeit Die Schlagfrequenz der undulierenden Bewegungsweise des Stierspermiums beträgt bei 37 0 C 9 pro Sekunde. Jeder Ablauf einer solchen Wellenbewegung bringt das Spermium 8 J,Lm voran. So bewegt sich ein Stierspermium in I s um eine Spermienlänge vorwärts. Menschenspermien legen bei 37 0 C etwa 35 - 50 J,Lm pro Sekunde zurück.

Die Achsensymmetrie des Eis und seine Polarität sind somit schon sehr frühzeitig durch die Insertions-Zone im Ovar determiniert. Die Eihälfte mit dem oberen oder animalen Pol weist während der Wachstumsphase hohe Stoffwechselaktivität auf. Der Stoffwechselgradient korrespondiert somit mit dem Nährgradienten, dessen Verlauf die zukünftige Achse vom animalen zum vegetativen Eipol festlegt. Im Laufe des Oocytenwachstums proliferieren die Follikelzellen; ihre Gesamtheit heißt jetzt die Granulosa. Sie fungiert als Nährmechanismus zwischen dem mütterlichen Gefäßsystem und der Oocyte.

Ein Phänomen dieser Art ist besonders bei einem Mäuse-Stamm studiert worden, bei dem sich die Pro-Akrosomen-Granula nicht bis zum vorderen Kernpol ausweiten, während das Flagellum sich mitunter normal entwickelt. 3. Biologie der Spermatozoen Bestimmte Biologen haben in der Ähnlichkeit von Spermatozoen und begeißelten Protozoen eine Art von stammesgeschichtlicher Reminiszenz sehen wollen. Dabei könnte das einzellige Flagellaten-Stadium, das alle Metazoen am Beginn ihrer Ontogenese durchlaufen, die erste Etappe in der Evolution der mehrzelligen Tiere sein.

Download PDF sample

Rated 4.39 of 5 – based on 22 votes