Download Die Fabrikation des Papiers in Sonderheit des auf der by Dr. L. Müller (auth.) PDF

By Dr. L. Müller (auth.)

Show description

Read Online or Download Die Fabrikation des Papiers in Sonderheit des auf der Maschine Gefertigten nebst Gründlicher Auseinandersetzung der in IHR Vorkommenden Chemischen Processe und Anweisung zur Prüfung der Angewandten Materialien PDF

Similar german_13 books

Leitfaden für Desinfektoren in Frage und Antwort

IV Fettgehalt, Waschmittel und Reinigungsgerate zur Verfugung stehen. Da gerade die Seife eines der wichtigsten Mittel zur Forderung der Reinlichkeit und damit zur Seuchenverhutung ist, aber ihre derzeitige Zuteilung ungenugend ist, sollte eine ver mehrte Seifenzuteilung an die Bevolkerung erfolgen. Infolge der nach dem Kriege eingetretenen Verk appung der Rohstoffbasis einer Reihe von Desinfektionsmitteln und der interzonalen Handelsbeschrankungen sind manche alteren und bewahrten Desinfektionsmittel oft nicht oder nur in unzureichender Menge erhaltlich.

Extra info for Die Fabrikation des Papiers in Sonderheit des auf der Maschine Gefertigten nebst Gründlicher Auseinandersetzung der in IHR Vorkommenden Chemischen Processe und Anweisung zur Prüfung der Angewandten Materialien

Example text

Auf!. 2 Das Rohmaterial. 18 sorgfältigeres Umrühren, sodass wir auf eigene Erfahrung gestützt, die Verwendung der Jute zu weissen Papieren nicht empfehlen können. Der Dundee Advertiser soll auf Papier gedruckt sein, welches ausschliesslich aus Jute besteht. In Nepal wird aus der hanfartigen Rinde von Daphne cannabina durch Kochen mit Soda und nachheriges Zerreiben in einem Steinmörser Papier gefertigt, von welchem Proben auf der Londoner Ausstellung waren, die den Beifall der Sachkenner in hohem Masse einerndteten.

Ein Zusatz von 1ö pCt. Holzmehl ist bei Mittelpapieren ohne erheblich nachtheilige Folgen zulässig. In grtisserer Menge hingegen angewandt, macht es das Papier sehr rauh und erfordert sehr gute Satinirapparatc . Bei Druckpapieren endlich macht sich das Holzmehl sehr unangenehm dadurch bemerklich, dass es beim Drucken sehr viel ~taub erzeugt und die Maschinen verschmutzt. Geschliffener Holzstoff. Zur gewaltsamen Entfasenmg des Holzes sim1 sehr verschiedene ~Iethodcn in Vorschlag g·ebracht ·worden, die zwar sämmtlieh in nenester Zeit dem Völter'schen Verfahren haben weichen müssen, die a her nichtsdestowen iger theils ihres historischen Interesses, theils ihrer Yervollkommnn ngsfähigkeit wegen hier eine kurze Er-vvähnung finden mögen.

Weingeist, wäscht sie mit Wasser ab und legt sie 1-3 Minuten auf wässriges Ammoniak, worauf die Baumwollenfaden farblos, die Leinenfaden aber noch rosenroth erscheinen. Die Technik verwendet die Pflanzenfaser zur Bereitung von Flechtwerk, von Gespinnsten und Geweben, Papier u. s. w. Sie giebt dabei solchen Fasern den Vorzug, deren Gewinnung und Reinigung möglichst wenig Schwierigkeiten bietet. Dieser Forderung entspricht ganz besonders die Baumwolle, welche das Flughaar der Früchte verschiedener t) V.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 26 votes