Download Deutsche Außenpolitik: Eine Rekonstruktion der grundlegenden by Ulrich Roos PDF

By Ulrich Roos

In diesem Buch wird die Entwicklung der grundlegenden Handlungsregeln deutscher Außenpolitik rekonstruiert. Dabei ruht der Fokus besonders auf den Kontinuitäten und Brüchen im Welt- und Selbstbild deutscher Außenpolitik sowie in der Entwicklung der deutschen Europa- und Weltordnungspolitik. Schließlich erfährt der Leser, welche Überzeugungen und Ziele deutsche Außenpolitik maßgeblich orientieren und inwiefern die Entwicklung der letzten zwanzig Jahre eher einen Kontinuitäts- oder Wandelbefund unterstützt.

Show description

Read or Download Deutsche Außenpolitik: Eine Rekonstruktion der grundlegenden Handlungsregeln PDF

Best germany books

Britons in Anglo-Saxon England

The variety of local Britons, and their function, in Anglo-Saxon England has been hotly debated for generations; the English have been noticeable as Germanic within the 19th century, however the 20th observed a reinvention of the German 'past'. this present day, the scholarly group is as deeply divided as ever at the factor: place-name experts have regularly most popular minimalist interpretations, privileging migration from Germany, whereas different disciplinary teams were much less united of their perspectives, with many archaeologists and historians viewing the British presence, very likely a minimum of, as numerically major or perhaps dominant.

Maximum Entropy and Bayesian Methods Garching, Germany 1998: Proceedings of the 18th International Workshop on Maximum Entropy and Bayesian Methods of Statistical Analysis

In 1978 Edwin T. Jaynes and Myron Tribus initiated a chain of workshops to switch principles and up to date advancements in technical facets and functions of Bayesian likelihood thought. the 1st workshop was once held on the college of Wyoming in 1981 equipped through C. R. Smith and W. T. Grandy. because of its luck, the workshop was once held each year over the last 18 years.

Fire and Flames: A History of the German Autonomist Movement

Translated for the 1st time into English, the background of the German independent anticapitalist flow is traced again to the Seventies during this firsthand account. struggling with police in rebellion apparatus, the early individuals of the independent circulation used army strategies that incorporated barricading and hurling Molotov cocktails in protest.

Lone Star Stalag: German Prisoners of War at Camp Hearne

Among 1943 and 1945 approximately fifty thousand German prisoners of battle, as a rule from the German Afrika Korps, lived and labored at seventy POW camps throughout Texas. Camp Hearne, situated at the outskirts of rural Hearne, Texas, used to be one of many first and biggest POW camps within the usa. Now Michael R. Waters and his study staff inform the tale of the 5 thousand German infantrymen held as POWs at that camp in the course of global warfare II.

Extra resources for Deutsche Außenpolitik: Eine Rekonstruktion der grundlegenden Handlungsregeln

Sample text

Die rot-grüne Bundesregierung habe schließlich „ganz ungeniert“ das Fernziel angestrebt, aus Europa „eine Weltmacht zu machen“ (Schwarz 2005: 274). Für Lantis hingegen setzt sich die Kultur der Zurückhaltung fort. 44 Hacke hingegen entfernt sich von der Frage nach Fortsetzung oder Ende der Kultur der Zurückhaltung und weist stattdessen – den strengen Blick auf die letzten Jahre der Regierung Kohl gerichtet – daraufhin, dass sich der Gehalt des Konzeptes drastisch verändert habe: „Die Kultur der außenpolitischen Zurückhaltung, von Außenminister Genscher klug und umsichtig fortentwickelt, degenerierte unter seinem Nachfolger Kinkel zu Schwäche, Stillosigkeit und verantwortungsloser Scheckbuchdiplomatie.

In der Gesamtschau wird außerdem deutlich, dass auch heute noch die am Diskurs partizipierenden Experten einen großen Teil ihrer Energie der im Kern der „ersten Debatte“ zur Entwicklung deutscher Außenpolitik nach der Vereinigung stehenden – wenig spezifischen – Frage widmen, ob deutsche Außenpolitik eher von Kontinuität oder Wandel geprägt sei. Hierbei steht nicht die Analyse einzelner Politikfelder im Fokus, vielmehr wird der Blick auf das Große und Ganze gerichtet – oftmals verbunden mit der Frage nach der fortgesetzten Gültigkeit des Zivilmachtkonzeptes.

Das bedeutet für Maulls handlungs- 2. Gegenwärtiger Stand der Forschung 45 Besonders die Aushöhlung des europäischen Stabilitäts- und Wachstumspaktes und das deutsche Vorgehen in der Irakdebatte identifiziert Maull entsprechend selbst als gravierende Abweichungen von der Zivilmachtsrolle (Maull 2006a: 273). Deutsche Außenpolitik sei weniger gestalterisch, setze weniger Impulse und begänne weniger viele langfristige und weitsichtige Initiativen. Stattdessen hätte sie sich zuvorderst darauf verlagert, auf kurzfristig auftretende, fremdbestimmte Impulse zu reagieren.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 39 votes