Download Der Untergang eines Imperiums by Jegor Gajdar (auth.) PDF

By Jegor Gajdar (auth.)

Das Buch erklärt die Gründe für die Instabilität von Imperien und ihre Desintegration sowie die daraus entstehenden Probleme. Es analysiert die Krisenzeit der UdSSR, insbesondere die Ursachen und Begleitumstände ihres Auseinanderbrechens. Jegor Gajdar conflict unmittelbar an den damit zusammenhängenden Ereignissen beteiligt, er gehörte zu den Autoren der Beloweschsker Verträge, die den Zusammenbruch des letzten Imperiums im 20. Jahrhundert, der Sowjetunion, besiegelten. Mitte der 1980er-Jahre erlebte die UdSSR eine schwere Krise der Zahlungsbilanz und des Finanzsystems, die sich zu einer generellen Wirtschaftskrise entwickelte. Diese wiederum führte zu einem drastischen Produktionsrückgang, sinkenden Lebensstandards, politischer Destabilisierung und schließlich zu einem gesetzmäßigen Zusammenbruch des politischen Regimes und damit auch des sowjetischen Imperiums. Die Auswirkungen dieses Erbes auf die folgenden Jahre, nun bereits in der Russischen Föderation, werden einleuchtend und überzeugend dargestellt. Damit leistet das Buch einen wesentlichen Beitrag zu einer wichtigen Debatte.

Show description

Read Online or Download Der Untergang eines Imperiums PDF

Similar german_15 books

Führen: Worauf es wirklich ankommt

Worauf kommt es im Führungsalltag genau an? used to be zeichnet einen guten supervisor aus? Daniel F. Pinnow vermittelt anschaulich, used to be bei der Arbeit mit den Menschen im Unternehmen wirklich wichtig ist. Seine Sichtweise ist eingebettet in die Erkenntnisse und Erfahrungen anderer Managementautoren. Zahlreiche Praxisbeispielen sowie aktuelle Umfragen und Daten untermauern seine Aussagen.

Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis: Grundlagen – Methoden – Anwendungen

Die qualitative Marktforschung ist ein kleiner, aber florierender Teil der Marktforschungsbranche. Bisher gibt es nur wenig deutschsprachige Standardliteratur, die eigenständig und komplett diesen Bereich und seine theoretischen Fundamente abdeckt. „Qualitative Marktforschung in Theorie und Praxis“ hat zum Ziel, konsequent Theoriedefizite abzubauen, ohne dabei den konkreten Praxisbezug außer Acht zu lassen.

Arbeit - Sozialisation - Sexualität: Zentrale Felder der Frauen- und Geschlechterforschung

Dieses Buch macht für Studienanfänger_innen nachvollziehbar, wie sich die Frauen- und Geschlechterforschung in der Auseinandersetzung mit den empirisch-praktischen Lebensverhältnissen, sozialwissenschaftlichen Denktraditionen und eigenen Konzepten ihren Gegenstand geschaffen hat. Damit wird deutlich, dass Frauen- und Geschlechterforschung in der Lehre als nicht abgeschlossenes Projekt zu vermitteln ist, dessen Geschichte um seiner Zukunft willen wichtig wird.

Zur Aktualität von Helmut Schelsky: Einleitung in sein Werk

Obwohl es sich um den wohl einflussreichsten Soziologen der (bundes-)deutschen Nachkriegszeit handelt, ist es um Helmut Schelsky (1912-1984) und sein Werk nonetheless geworden. Zwar sind seine öffentlichkeitswirksamen Deutungsangebote – von der „skeptischen new release“ über die „nivellierte Mittelstandsgesellschaft“ bis hin zum „Sachzwang“ – heute noch weithin geläufig.

Extra info for Der Untergang eines Imperiums

Example text

Jahrhunderts war hart, für Sentimentalitäten war kein Raum. Es galt die alte Regel der Römer: „Wehe den Besiegten“ (Vae victis). Das Verhalten der Kolonialreiche gegenüber den unterworfenen Völkern zu dieser Zeit kann man kaum als milde bezeichnen. Um das zu zeigen, braucht man gar nicht unbedingt auf den katastrophalen Bevölkerungsrückgang in Amerika nach der spanischen Eroberung oder auf die Vernichtung der nordamerikanischen Indianer zu verweisen. 7 Gründung und Zusammenbruch der europäischen Imperien sind Teil eines Prozesses, der mit dem präzedenzlosen Wirtschaftswachstum und sozioökonomischen Veränderungen in Nordwesteuropa Ende des 18.

14 12 Zum Einfluss der russischen Niederlage im Russisch-Japanischen Krieg 1904-1905 auf die Ereignisse in den britischen Kolonien s. Hugh George Rawlinson: The British Achievement in India. London – Edinburgh – Glasgow 1948. 13 Raymond Aron: France Steadfast and Changing: The Fourth to the Fifth Republic. Cambridge 1960. 14 Dutt, S. 31. 1 Größe und Fall von Imperien 39 Ein typisches Merkmal für Imperien ist das Fehlen des Wahlrechts für seine Untergebenen. 15 Adam Smith hielt es für zweckmäßig, den nordamerikanischen Kolonien das Wahlrecht zu gewähren.

Von Cromwell zu Putin). Moskau 2001. S. 25-92. 43 Miroslav Hroch, der die nationalen Bewegungen in den europäischen Ländern im 19. Jahrhundert untersucht hat, macht darauf aufmerksam, dass sie alle drei Etappen durchmachen: Forschung und Aufklärung, patriotische Belebung, in der die Anhänger einer patriotischen Wiedergeburt ihre Mission in der Verbreitung des nationalen Selbstbewusstseins sehen, und schließlich den Aufschwung einer nationalen Massenbewegung. Miroslav Hroch: Sozial Preconditions of National Revival in Europe.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 16 votes