Download Das Widerstands- und Ultraschallschweißen als Verfahren zum by Prof. Dr. -Ing. Friedrich Eichhorn, Dr. -Ing. Günter PDF

By Prof. Dr. -Ing. Friedrich Eichhorn, Dr. -Ing. Günter Wichelhaus (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Widerstands- und Ultraschallschweißen als Verfahren zum Verbinden kleinster Bauelemente in der Elektrotechnik PDF

Similar german_13 books

Leitfaden für Desinfektoren in Frage und Antwort

IV Fettgehalt, Waschmittel und Reinigungsgerate zur Verfugung stehen. Da gerade die Seife eines der wichtigsten Mittel zur Forderung der Reinlichkeit und damit zur Seuchenverhutung ist, aber ihre derzeitige Zuteilung ungenugend ist, sollte eine ver mehrte Seifenzuteilung an die Bevolkerung erfolgen. Infolge der nach dem Kriege eingetretenen Verk appung der Rohstoffbasis einer Reihe von Desinfektionsmitteln und der interzonalen Handelsbeschrankungen sind manche alteren und bewahrten Desinfektionsmittel oft nicht oder nur in unzureichender Menge erhaltlich.

Extra info for Das Widerstands- und Ultraschallschweißen als Verfahren zum Verbinden kleinster Bauelemente in der Elektrotechnik

Sample text

Die Auskraglănge 1 des freien Drahtendes wirkt sich nicht auf die Festig- keit der Verbindung aus, siehe Bild 49. Im Gegensatz zum Makro-Ultra5challschwei3en sind die an die Sonotrode angekoppelten Massen in der Mikrotechnik so gering, da3 das Schwingungsverhalten des mechanischen Schwingungssystems nicht me3bar beeinflu3t wird. Bei optimalen Schwei3daten bleibt die Scherzugkraft bei einer Auskraglănge mit 29 p konstant. Aus diesem Grunde sind ouch die van 0,5 bis 10 mm Măglichkeiten der - 52 SchweiBprozeBsteuerung und Regelung, wie sie von Kuznetzov und Silin {50, 51, 52] fUr dos Verbinden dickerer Bleche vorgeschlagen wurden, beim VerschweiBen von Mikrodrahten technisch noch nicht realisierbar.

Beim Typ B der indirekten EIektrodenanordnung wurde die Abhangigkeit des Gesamtwiderstandes R von der SpaItbreite e untersucht. n an. Diese geringfUgige Zunahme liegt ailerdingsnoch im Bereich der Streuung der Einzelwerte. 2 Untersuchungen mit der direkten EIektrodenanordnung Die UberIappungsIange der Kupfer- und NickeIbander betrug bei diesen Versuchen stets 3 mm. In Bild 24 ist fUr Kupferbander die Abhangigkeit der Scherzugkraft van der Spannung UE dargestellt. Die Punkte sind Mittelwerte aus je 3 SchweiBungen.

3 Statistisehe Auswertung Bei den Untersuehungen wurde fUr jede Versuehsbedingung eine Stiehprobe mit einem Umfang von n = 10 Herten erstellt. Mit Hilfe eines F~RTRAN-Reehenprogramms wurden die Stiehproben statistiseh ausgewertet [17, 18, 19, 20, 21] • Bild 20 zeigt das FluBdiagramm des Programms. Naeh dem Einlesen von Tabellenwerten [19] und der Eingabe der Anzahl m der Stiehproben werden dem Reehner neben den Versuehsparametern und anderen besehreibenden Angaben, zum Beispiel Bruehtyp beim Zugversueh, die Merkmalwerle x.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 49 votes