Download Carl Flügge’s Grundriss der Hygiene: Für Studierende und by Dr. Bruno Heymann (auth.) PDF

By Dr. Bruno Heymann (auth.)

Show description

Read or Download Carl Flügge’s Grundriss der Hygiene: Für Studierende und praktische Ärzte Medizinal- und Verwaltungsbeamte PDF

Similar german_8 books

Anglo-friesische Runensolidi im Lichte des Neufundes von Schweindorf (Ostfriesland)

The learn of mnie cash has no longer but bought the joint awareness of mnic and numismatic specialists which by myself turns out more likely to resolve the unanswered difficulties whieh they now show. (C. H. V. Sutherland, Anglo-Saxon chilly Coinage within the gentle of the Crondall Hoard, S. forty) Als wir unsere Gespr? che iiber das modify und die Bedeutung der anglo friesischen Runenmiinzen begannen, konnten wir noch nicht wissen, daB uns eines Tages der Neufund eines Runensolidus zu einer gemeinsamen Ver?

Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner

Die Misere unseres deutschen Universitäts-und Hochschulsystems trifft den Studen­ ten auch und vor allem in seinem Bemühen um Vor-und Nacharbeitung der Lehr­ veranstaltungen: Viele Disziplinen zeichnen sich durch einen katastrophalen Mangel an geeigneten Textbüchern aus. Das Skripten-Unwesen mit seinen nachteiligen und nachhaltigen Folgen beweist es.

Extra resources for Carl Flügge’s Grundriss der Hygiene: Für Studierende und praktische Ärzte Medizinal- und Verwaltungsbeamte

Sample text

33). - Die nachstehende, der sechs8tufigen, BOg. Landskala entsprechende Tabelle gibt einen Vergleich der empirisch beobachteten Windgeschwindigkeit und der durch statische und dynamische Instrumente Die physikalische Beschaffenheit der Atmosphiire. gemessenen. UFORT) benutzt. - Mit groBen Schwierigkeiten ist die Wahl eines flir die Aufstellung der Anemometer geeigneten Ortes verbunden. Wenige Meter iiber der Erdoberflache sind Hemmnisse nicht zu vermeiden; und in groBerer Hohe sind die gefundenen Werte mit denen in unserer Umgebung nicht vergleichbar.

Die Angaben aller dieser Instrumente zeigen sich stark abhangig von der jeweiligen Windstarke, die ja die Abkiihlung sehr beeinfluBt. Sie lassen sich daher geradezu als Anemometer benutzen. Bereits oben ist aber betont, daB die Wind starke von der Ortlichkeit ganz und gar abhangig ist. Fiir den Luftdruck, die Temperatur, die Feuchtigkeit usw. lassen sich Angaben machen, die flir ein groBeres Gebiet gelten; aber fiir die Windstarke hat die genaue Messung durch Instrumente nur Bedeutung fiir den Ort der Aufstellung des Anemometers; daher wird bei Festlegung von Abkiihlungsziffern eine Bewertung der Windstarke fiir einen groBeren Bereich nach allgemeiner Schatzung meist richtiger sein.

Bei voriibergehendem Aufenthalt in gr6Beren Hohen kommt es leichter zu Gesundheitsst6rungen, weil die Schnelligkeit der Veranderung dem Korper nicht immer geniigende Zeit zur Anpassung laBt. Es tritt dann hochgradige Ermiidung, Herzklopfen, Atemnot, Schwindel, schlieBlich BewuBtlosigkeit ein, oft kommt es zu Blutungen. An diesen Wirkungen ist sowohl die Druckwie die Sauerstoffabnahme (weniger die von Mosso angeschuldigte geringere CO 2 -Spannung des Elutes) beteiligt; die O-Abnahme am wesentlichsten, da bei Ballonfahrten die Erfahrung gemacht wurde, daB durch zeitweises Einatmen von rein em Sauerstoffgas die meisten st6renden Erscheinungen vermieden werden.

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 47 votes