Download Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer by Joachim Brock PDF

By Joachim Brock

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer Biologie des Kindesalters Erster Band PDF

Similar german_8 books

Anglo-friesische Runensolidi im Lichte des Neufundes von Schweindorf (Ostfriesland)

The research of mnie cash has now not but acquired the joint realization of mnic and numismatic specialists which by myself turns out prone to resolve the unanswered difficulties whieh they now show. (C. H. V. Sutherland, Anglo-Saxon chilly Coinage within the mild of the Crondall Hoard, S. forty) Als wir unsere Gespr? che iiber das adjust und die Bedeutung der anglo friesischen Runenmiinzen begannen, konnten wir noch nicht wissen, daB uns eines Tages der Neufund eines Runensolidus zu einer gemeinsamen Ver?

Sexualität: Lehrbuch für Biologen und Mediziner

Die Misere unseres deutschen Universitäts-und Hochschulsystems trifft den Studen­ ten auch und vor allem in seinem Bemühen um Vor-und Nacharbeitung der Lehr­ veranstaltungen: Viele Disziplinen zeichnen sich durch einen katastrophalen Mangel an geeigneten Textbüchern aus. Das Skripten-Unwesen mit seinen nachteiligen und nachhaltigen Folgen beweist es.

Extra info for Biologische Daten für den Kinderarzt: Grundzüge Einer Biologie des Kindesalters Erster Band

Example text

SCHLESINGER glaubt mit anderen Autoren, daB diese Unstimmigkeiten bei Anwendung des ROHRER-Index darauf zuriickzufiihren seien, daB bei diesem die Lange infolge ihrer Potenzierung mit dem Exponenten 3 gegeniiber dem Gewicht iibermaBig zum Ausdruck kommt. Und in der Tat scheint die Formel von KAUPl, bei welcher die Lange nur in die 2. Potenz erhoben ist, auch starkeren Abweichungen yom Langensoll besser gerecht zu werden, denn der KAup-Index bleibt auch bei hochgradigen Langenvarianten alterskonstant.

Wenn irgend etwas, so ist aber diese Erbgut. (Dies haben die Nachkriegserfahrungen auf dem Gebiete des Schulwesens im Sinne eines groBen sozialen Experiments erneut eindeutig bestatigt, vgl. bei HARTNACKE). Man ist deshalb der Frage nachgegangen, ob zwischen Intelligenz und Wachstumsintensitat eine positive Korrelation besteht. Fur Beantwortung dieser Frage haben an sich hohes Interesse Untersuchungen von RIETZ, welche dieser nach dem Vorgange anderer Autoren 1906 in Berliner hoheren Schulen an einem sehr groBen Material und mit besonderer Sorgfalt durchfuhrte.

Die 12jahrigen Jenaer von 1921 hatten z. B. eine Korperlange wie die 13jahrigen von 1880 (dabei ein Gewicht wie die 12 1 / 2 jahrigen und einen Brustkorb wie die 113/4 jahrigen). Industrialisierung und damit Domestikation haben in dem genannten Zeitabschnitt nun in Europa maehtig zugenommen. Wenn man das GroBerwerden der europaischen Bevolkerung auf zunehmende Domestikation zuriickfiihrt, so ist damit allerdings nur ein Rahmen gesteckt fiir die verschiedensten Faktoren, welehe hier wirksam sein konnten.

Download PDF sample

Rated 4.08 of 5 – based on 35 votes