Download Biologie des Menschen. (Lernmaterialien) by Klaus D. Mörike, Visit Amazon's Eberhard Betz Page, search PDF

By Klaus D. Mörike, Visit Amazon's Eberhard Betz Page, search results, Learn about Author Central, Eberhard Betz, , Walter Mergenthaler, Klaus Reutter, Dieter Mecke, Horst Ritter

Show description

Read or Download Biologie des Menschen. (Lernmaterialien) PDF

Similar biology books

Biology of Copper Complexes

In 1928, it was once stumbled on that copper used to be crucial for regular human metabolism. Ten years later, 1938, it used to be saw that sufferers with rheumatoid arthritis had a better than basic serum copper focus, which back to basic wi th remission of this disorder. 13 years later, it was once chanced on that copper complexes have been potent in treating arthritic ailments.

Molecular and Cellular Biology of Multidrug Resistance in Tumor Cells

The power of neoplastic cells to outlive publicity to varied chemotherapeutic medicinal drugs represents the most situation to profitable melanoma chemotherapy. This publication bargains with a specific form of resistance in tumor cells that represents a unmarried yet in particular very important point of the multifaceted challenge of melanoma drug resistance.

Advances in Molecular Biology and Targeted Treatment for AIDS

Because the discovery of HIV-l because the etiologic agent of got immunodeficiency syndrome (AIDS) within the early Eighties, awesome growth has been made in either the fundamental knowing of the organic strategies resulting in AIDS and an sped up attempt to find new remedies. As is frequently the case in speedily advancing fields, many of the clinical discussions are top dealt with in really expert teams.

Extra resources for Biologie des Menschen. (Lernmaterialien)

Example text

Insgesamt umfaßt der menschliche Chromosomensatz 22 Paare homologer Chromosomen, die 44 Autosomen80. Die restlichen beiden Chromosomen bilden ein kleines Chromosomenpaar, das die Geschlechtschromosomen, die Gonosomen81, umfaßt. Im weiblichen Geschlecht sind zwei gleichgestaltete X-Chromosomen vorhanden, während die Zellen des Mannes ein größeres X- und ein kleineres Y-Chromosom haben. Aufgrund ihrer Unterschiedlichkeit nennt man die Gonosomen männlicher Zellen auch Heterosomen. 3 Lebenserscheinungen der Zelle Die Aktivität einer Zelle äußert sich in den „Phänomenen des Lebens“.

Bote. ) – Teil. Ribosomen-Vorstufen in strangförmiger Anordnung. Außerdem enthält der Nucleolus feinfädiges Material, das als das Chromatid der sekundären Chromosomeneinschnürung aufzufassen ist. Als rRNA-Bildungsorte enthalten diese Fäden DNA. Der Nucleolus ist nicht von einer Einheitsmembran umgeben, so daß seine an Proteinen reiche Matrix im Randbereich kontinuierlich in die Karyolymphe übergeht. Häufig liegt der Nucleolus exzentrisch im Zellkern, oft an die Innenmembran des Kerns angelegt.

5 der menschlichen Chromosomen haben jeweils eine weitere, sekundäre Einschnürung. Diese fungiert als Nucleolus-Organisator. ) – Ort, Raum. ) – Teil. ) – einfach. ) – doppelt. soms, das durch die sekundäre Einschnürung bedingt ist, bleibt über einen feinen Faden mit dem Hauptteil des Chromosoms verbunden und wird Telomer 76 oder Satellit genannt. Jede Zelle des menschlichen Organismus hat 46 Chromosomen, sofern es sich nicht um befruchtungsfähige Geschlechtszellen handelt. Während die Geschlechtszellen einen „einfachen“ (haploiden77) Chromosomensatz von 23 Chromosomen haben, weisen die übrigen Körperzellen einen „doppelten“ (diploiden78) Chromosomensatz auf, der durch die Vereinigung eines mütterlichen mit einem väterlichen Chromosomensatz zustande gekommen ist (vgl.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 14 votes