Download Biochemie 2. Auflage - Duale Reihe by Rainer Deutzmann, Joachim Rassow, Karin Hauser, Roland PDF

By Rainer Deutzmann, Joachim Rassow, Karin Hauser, Roland Netzker

Show description

Read or Download Biochemie 2. Auflage - Duale Reihe PDF

Best chemistry books

Chemistry of Multiphase Atmospheric Systems

Swiftly expanding curiosity within the difficulties of pollution and source-receptor relationships has resulted in an important enlargement of data within the box of atmospheric chemistry. mostly the chemistry of atmospheric hint components is ruled by means of the oxygen content material of the ambience. Upon coming into the ambience in a kind of decreased kingdom, hint ingredients are oxidized through a number of pathways and the generated items are usually precursors of acidic compounds.

Extra resources for Biochemie 2. Auflage - Duale Reihe

Sample text

123 Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden! Aus Rassow, J. : Duale Reihe - Biochemie (ISBN 9783131253521) © Georg Thieme Verlag KG 2008 Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden! Aus Rassow, J. : Duale Reihe - Biochemie (ISBN 9783131253521) © Georg Thieme Verlag KG 2008 A I Eine Einführung in die Biochemie Dieses Dokument ist nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt und darf in keiner Form an Dritte weitergegeben werden!

Bei der Annäherung an das chemische Gleichgewicht wird die Energie ∆G in andere Energieformen umgewandelt. Der Rest des ∆G wird in der Regel als Wärme freigesetzt. 3 Was geschieht bei Annäherung an das chemische Gleichgewicht mit der Freien Energie? Bei Annäherung an das chemische Gleichgewicht nimmt die Freie Energie ∆G ab. Nach dem Energieerhaltungssatz der Physik geht Energie jedoch nicht verloren. Vielmehr liegt die Energie des ∆G nach Ablauf der Reaktion in anderer Form vor. Ein Beispiel ist mit der Synthese von ATP gegeben (s.

2 Isomerisierung von Glucose-6-phosphat zu Fructose-6-phosphat Die Phosphorylierung von Glucose z. B. ist unter Standardbedingungen endergon. Sie wird durch energetische Kopplung mit der Hydrolyse von ATP ermöglicht. ̇ Exkurs Andere unter Standardbedingungen endergone Reaktionen laufen in vivo ungekoppelt ab. Eine Erklärung bietet die Theorie des chemischen Gleichgewichts. 2 Die Bedeutung des chemischen Gleichgewichts Die Isomerisierung von Glucose-6-phosphat zu Fructose-6-phosphat (Abb. 2) führt zu einem Gleichgewicht, in dem die beiden Zucker in einem Konzentrationsverhältnis von 67 % Glucose-6-phosphat zu 33 % Fructose6-phosphat vorliegen.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 47 votes