Download 1962/63 by R. Schwab, W. Becker (auth.) PDF

By R. Schwab, W. Becker (auth.)

Show description

Read or Download 1962/63 PDF

Similar german_7 books

Methode der finiten Elemente: Eine Einführung unter besonderer Berücksichtigung der Rechenpraxis

Das vorliegende Buch entstand seinerzeit auf die Anregung meines verehrten Lehrers, Herrn Prof. Dr. E. Stiefel. Es richtet sich an Mathematiker, Physiker, Ingenieure und Naturwissenschaftler, die an einer einfachen, auf die praktische und effiziente Durchführung ausgerichteten einführenden Darstel­ lung der Methode der finiten Elemente interessiert sind.

Die Bankgehilfenprüfung in Frage und Antwort

Die vorliegende Schrift ist aus der Praxis des Verfassers im Prüfungsausschuß und im Bankbetrieb entstanden. Sie ist vornehmlich für Lehrlinge der Kredit­ institute gedacht, die sich auf die Bankgehilfenprüfung, und hier insbesondere auf deren praktisch-theoretischen Teil, gründlich vorbereiten wollen.

Additional info for 1962/63

Example text

Dieses Ziel war nur zu erreichen, wenn alle wichtigen Fachrichtungen, wie die Technischen Hochschulen, die Bauverwaltungen der großen groBen See- und Binnenhafen, Binnenhäfen, die Bauindustrie, die Walzwerke, die Bodenversuchsanstalten und die anerkannten lngenieurburos Ingenieurbüros vertreten waren. Der AusschuB Ausschuß tagte erstmals im Fruhjahr Frühjahr 1950 in Bremen und fuhrt führt seitdem jährlich jahrlich 3 Arbeitstagungen durch. Seit 1951 195} arbeitet er in gleicher Zusammensetzung und Aufgabenstellung auch als Arbeitskreis 7 der Deutschen Gesellschaft fur für Erd- und Grundbau e.

41 Kaimauern von Bremerhaven Hier wird zwischen den Kriegen zunachst zunächst die bisher bewahrte bewährte "Bremerhavener Bauweise" fortgesetzt. Besonders bekannt geworden ist in diesem Z Zusammenhang usammenhang die "C 0 I u m bus kai k aim mau a u er" er " (Abb. 13). Hier sollte mit einer etwas erweiterten Konstruktion ein Gelandesprung Geländesprung von zunachst zunächst 17,0 m und spater später 19,50 m iiberwunden überwunden werden. Der tragfatragfäNufz/osl ZoO 1M Nulllosl IM beginnt etwa 20 munter m unter hige diluviale Sandboden ·7,00 Hafenplanum.

Pfahlrostberechnungen nach Nokkentved Nökkentved und Spundwandberechnungen nach Franzius auf Grund seiner Modellversuche und die Ermittlung der statischen Werte fiir für die Spundwände Spundwande nach Blum - zunachst zunächst im graphischen Verfahren - bilden die wichtigsten Hamburger Berechnungsverfahren. Auf Grund der vorliegenden Forschungsergebnisse entwickelt Schiitte Schütte Anweisungen zur richtigen Erfassung der statischen Werte fiir für die Hamburger Kaimauern. Hierbei wird die nun vorne Kräfte mit angeordnete Spundwand, ob aus Stahl oder aus Stahlbeton, zur Aufnahme lotrechter Krafte herangezogen (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 40 votes